Alexandra Bühler


Mein Thema bei der Basis ist vor allem die Achtsamkeit, Che Guevara hat gesagt: Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker. Die Solidarität die von uns gerade abverlangt wird, nämlich Masken zu tragen, sich impfen zu lassen um gesamtsolidarisch zu sein, ist keine Zärtlichkeit!

 

Diese Solidarität enthält sehr viel Angst und auch sehr viel Hass! Ich sehe gerade eine sehr sehr große Spaltung bei den Menschen und ich möchte dass wir gemeinsame Nenner finden, um wieder aufeinander zugehen zu können und genau aus der Solidarität in die Zärtlichkeit zu gehen.

Und der wichtigste Pfeiler dessen, ist dass die Menschen lernen wieder in ihre Selbstverantwortung zu gehen und nicht alle Anderen für sie entscheiden zu lassen.

 

Die Zukunft stelle ich mir so vor, dass die Menschen wieder miteinander sind und nicht mehr gegeneinander. Ich finde es total wichtig, dass Menschen miteinander diskutieren, miteinander sich austauschen. Dass wir nicht mehr im schwarz-weiß sind sondern endlich mal im bunt wieder sind und alle Meinungen vertreten werden können, ohne dass ich die Menschen an die Gurgel gehen - so wie es gerade passiert!" Alexandra Maria Bühler ist Direktkandidatin für Den Landtag M-V im Wahlkreis 23 (Vorpommern-Rügen I: Stadt Marlow, Gemeinde Zingst, Amt Darß/Fischland, Amt Recknitz-Trebeltal, Amt Ribnitz-Damgarten)