Sabine Langer


Sabine Langer Unternehmerin, Mutter, Oma und vor allem ein Mensch mit Durchsetzungskraft und klaren Wertvorstellungen. Auch und besonders in der Wirtschaft sind, es vor allem die menschlichen Werte, für die ich mich einsetze und für deren Erhalt und Ausbau ich mit meinem Sein eintrete. Ich glaube fest, dass wir als Menschen mit mehr Achtung und respektvollem Miteinander in überschaubarer Zeit eine wesentlich bessere Welt erschaffen können. 

 

Als Unternehmerin sehe ich das strukturell ganz praktisch umsetzbar und habe hierfür unter anderem die Genossenschaft „Menschlich wirtschaften“ gegründet, die UnternehmerInnen auf einem Marktplatz miteinander verbinden und Geld eher in soziale und menschlich wertvolle Einrichtungen investiert, als für Macht und Gier. 

 

Politik

Mit meiner Kandidatur und Arbeit in der Basisdemokratischen Partei Deutschland stehe ich für eine Reform unserer Arbeitswelt und die Schaffung von Arbeit, die in erster Linie menschengerecht und nachhaltig ist. Die Umsetzung von Basisdemokratie – einer Politik „von unten nach oben“ – ist eine große Aufgabe, die ich gerne mit den wunderbaren Menschen in dieser Partei umzusetzen helfe. 

 

Hierfür setze ich mich ein 

Für ein gemeinsames, faires und menschliches Wirtschaften und Leben. Für eine freiheitliche und friedliche Gesellschaft mit einer Basisdemokratie, die den Bürgern ermöglicht, die eigenen Visionen in einer lebendigen Gesellschaft auch zu verwirklichen.