Offizielle Pressemitteilung zur Kreisverband-Gründung der Partei dieBasis Hansestadt Rostock

Am Abend des 13.10.2021 gründete die Basisdemokratische Partei Deutschland, kurz dieBasis,
in der Hansestadt Rostock einen Kreisverband. Durch die Abstimmung von 21
stimmberechtigten Mitgliedern der Rostocker Partei dieBasis wurde der fünfköpfige
Kreisvorstand gewählt.


Vorsitzender ist der 41-jährige Biologe Dr. Jan Lukas. Stellvertretende Vorsitzende ist die 29-
jährige Sozialpädagogin Claudia Struppe.
Die 60-jährige Ingenieurin Verena Rosser wird künftig Schatzmeisterin des Kreisverbands sein,
deren Stellvertreterin die 58-jährige Volkswirtin Snjezana Beyer ist. Komplettiert wird das
Vorstandsteam von einer Säulenbeauftragten, der 63-jährigen Gestalterin Marion Schönhoff.


Mittlerweile zu den zehn größten Parteien in Deutschland zählend, war die Gründung eines
Kreisverbandes in der Ostseemetropole folgerichtig. Am Wunsch mangelte es bislang nicht,
doch wollte man die ungeteilte Aufmerksamkeit zunächst auf die parteilichen Aufgaben rund
um die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern und die Wahl zum Bundesparlament vom
26. September 2021 legen. In den kommenden Wochen und Monaten stellen sich die Mitglieder
des Kreisverbandes der Herausforderung, die vier Säulen ihrer Parteiarbeit (Freiheit,
Machtbegrenzung, Achtsamkeit und Schwarmintelligenz) einer noch größeren Öffentlichkeit
vorzustellen.